Home

Aus aktuellem Anlass: Hilfe für Musikerinnen und Künstlerinnen in Coronazeiten


Unsere – immer noch laufende – Spendenaktion “Hilfe für Künstler*innen in der Coronazeit” hat bisher über 5000,00€ eingebracht. Großen Herzens- Dank an alle Spender*innen!
Vielen, vielen Dank für die Spenden. Die Aktion läuft weiterhin und wir sind für jede Spende sehr dankbar!

Liebe Freundinnen und Freunde des Kultursalons,
viele von ihnen haben sicher mitbekommen, dass die freischaffenden Musikerinnen und Künstlerinnen in den letzten Tagen in einem schwindelerregenden Tempo die Grundlage für Ihre Existenz verloren haben (keine Auftritte, viele Stornierungen und und und). Für viele bedeutet dies akuter Notstand, denn wenige konnten sich ein finanzielles Polster erarbeiten.
Auch “unsere” Musikerinnen und Künstlerinnen, ohne die wir in den letzten sieben Jahren keine so wunderbaren, emotionalen, berührenden, witzigen und herausragenden Konzerte, Kulturabende und Kunstgenüße hätten erleben dürfen, sind betroffen.
Deswegen haben wir uns entschlossen für “unsere”Musikerinnen einen Spendenfond einzurichten in den Sie, mit einer auch noch so kleinen Spende, Ihre Unterstützung einzahlen können (einmalig oder als Dauerauftrag bis zum Ende der Coronakrise) Unter dem Stichwort “Hilfe für Musikerinnen in Coronazeiten können Sie Ihre Spende auf unser Vereinskonto einzahlen.

Kultursalon Die Flaneure e.V.
Sparkasse Berlin
IBAN: DE 61 1005 0000 0190 4755 28
BIC: BELADEBEXX

Das Geld wird umgehend weitergeleitet, denn denken Sie daran, in 14 Tagen muss wieder die Miete bezahlt werden, Krankenkasse etc….
Bleibt noch zu schreiben, dass Sie selbstverständlich eine Spendenquittung erhalten und, wenn die Zeit der Kultur wieder anläuft gibt es für alle Spender*innen einen ganz besonderen Kulturabend…
Wir bedanken uns bei Ihnen im Namen der Musikerinnen und Musiker, Künstlerinnen und Künstler.
es winken Die Flaneure

P. S.: Wer Fragen zu dieser Spendenaktion hat, kann uns gerne schreiben oder uns anrufen unter 0175/5943625.

“Die menschliche Gesellschaft gleicht einem Gewölbe,
das zusammenstürzen müsste,
wenn sich nicht die einzelnen Steine gegenseitig stützen würden”

Seneca

Hereinspaziert in den Salon

„Ein Flaneur ist ein Unsichtbarer der alles sieht“

Wir laden Sie ein, den Kultursalon Die Flaneure kennenzulernen. Wir sind ein e.V. und fördern (junge) Künstlerinnen und Künstler. Bei uns finden Abende mit klassischer Musik, mit Jazz, mit Literatur oder mit Vorträgen statt, meistens in einer Wohnung in der Knesebeckstraße, manchmal flanieren wir aber auch an anderen Orten in Berlin. Lernen Sie uns auf dieser Website kennen und kommen Sie uns auch – ganz in echt – besuchen. Wir freuen uns auf Sie!